Turbolüfter werden zum trocknen von Hohlräumen verwendet.

Sie arbeiten ähnlich wie Ventilatoren mit einem Volumenstrom von bis zu 5000 m³/h und einem sehr hohen Druck. Dadruch fließt sehr viel Luft in kurzer Zeit auch durch große Hohlräume und kann viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Zur Entfeuchtung der Luft sollte noch ein Kondenstrockner mit in den Raum gestellt werden.

Zur zielgenauen Belüftung stehen spezielle Schlauchverteiler und Schläuche mit bis zu 12 Metern Länge zur Verfügung.