1. Ursachenbeseitigung

Schließen Sie sofort den Hauptwasserhahn oder einzelne Heizkreise im Falle einer undichten Wasser- bzw. Heizleitung um den Schaden in Grenzen zu halten.

 

2. Stehendes Wasser entfernen

Wischen Sie als nächstes stehendes Wasser vom Boden schnellstmöglich auf (vor allem bei Holzböden schnell reagieren). Sollte sich mehr Wasser angesammelt haben, kontaktieren Sie uns, denn wir sind in der Lage das Wasser restlos abzusaugen.

 

3. Aufräumungsarbeiten

Im Falle eines Hochwassers müssen jetzt der verschmutzte Boden und die Wände gereinigt werden.

 

4. Beginn der Trocknungsarbeiten (Kondensattrockner aufstellen)

Jetzt sollte schnellstmöglich mit den Trocknungsarbeiten begonnen werden, um zu verhindern dass sich das Wasser noch weiter in den Wänden ausbreiten kann.

 

 

Weshalb diese Erstmaßnahmen in kürzester Zeit durchgeführt werden sollten, veranschaulicht nachfolgende Grafik:

 

Schadensverlauf nach Wasserschaden

Schadensverlauf